News
Mycsa Mulder, Pendelachsen, Goldhofer, Semitrailer, Satteltieflader
Newsübersicht

„Die Zeichen stehen auf Wachstum“

Goldhofer gewinnt mit Mycsa Mulder einen starken Partner in Spanien und Portugal

Im Januar 2018 hat Goldhofer, Weltmarktführer für Schwerlast- und Spezialtransporte, mit Mycsa Mulder y Co. einen neuen exklusiven Vertriebs- und Servicepartner für Spanien und Portugal gewonnen. Eine Win-win-Situation, denn Mycsa ist mit seinem großen Netzwerk von 18 Service- und Vertriebsstätten landesweit Marktführer in seiner Branche.

Mycsa-Marketingleiter Victor Uriel sagt: „Aufgrund innerer Umstrukturierungsmaßnahmen beim bisherigen Distributor eröffnete sich für uns die Gelegenheit, dessen Aufgabenbereich zu übernehmen. Insofern hat es sich für uns als ein echter Glücksfall erwiesen, eine Weltmarke wie Goldhofer in unseren Produktkatalog aufnehmen zu können. Ich bin sicher, dass wir mit unserem langjährig etablierten Händlernetz eine Vielzahl von Interessenten erreichen werden.“

Um die Marke Goldhofer auf dem spanischen und portugiesischen Markt bestmöglich in Szene zu setzen, haben Uriel und sein Team mit Goldhofer einen gemeinsamen Marketingplan aufgestellt. Die Möglichkeit, einen klaren Akzent zu setzen, bietet sich bereits am 16. Juni, wenn Mycsa Mulder mit Kunden und Partnern sein 40-jähriges Bestehen feiert. Im Rahmen einer zu diesem Anlass stattfindenden Fahrzeugpräsentation wird auch eine exklusive Transportlösung von Goldhofer ausgestellt – genau so, wie sie zu Beginn der neuen Partnerschaft an Mycsa verkauft wurde. „Wir möchten den Kunden auf der Jubiläumsveranstaltung Goldhofer-Transportlösungen präsentieren, die in Spanien bereits erfolgreich im Einsatz sind. Das Feedback zu den Fahrzeugen ist bisher sehr positiv und für mich immer das beste Argument, um weitere Kunden für Goldhofer zu begeistern“, sagt Verkaufsleiter Jenaro Vilanova.

Für die fachgerechte Betreuung rund um die Marke Goldhofer wurden bei Mycsa Mulder bereits neue Ressourcen geschaffen. Als exklusive technische Vertriebsmitarbeiter koordinieren Jenaro Vilanova und Alejandro Martin von Mycsa Mulder sowie Goldhofer-Gebietsverkaufsleiter Raimund Löchle die Sales- und Serviceaktivitäten.

Victor Uriel sagt: „Wir bei Mycsa Mulder sind ein starkes Team von mehr als 40 Personen, das von der Verkaufsabteilung bis zu unseren Servicetechnikern hochmotiviert ist, die Goldhofer-Kunden in Spanien und Portugal zu betreuen.“ Dass die Zeichen für die Transportbranche in Spanien und Portugal auf Wachstum stehen, davon ist Uriel überzeugt. „Goldhofer hat bereits einen großen Namen in der spanisch-portugiesischen Transportindustrie. Die wirtschaftliche Gesamtsituation und auch die Umsätze unserer Kunden im Speziellen zeigten in den letzten Geschäftsjahren eine positive Entwicklung. Wir gehen daher 2018 von einer Absatzsteigerung gegenüber den Vorjahren aus, da Spanien und Portugal mittlerweile die Krise der vergangenen Jahre überstanden zu haben scheinen“, fügt er hinzu.

Newsübersicht