News
Newsübersicht
09. 2014

Karrierestart bei der Goldhofer Aktiengesellschaft

Aufgeregt und voller Neugier starteten die 10 neuen Auszubildenden der Goldhofer Aktiengesellschaft in das Ausbildungsjahr 2014. Um ihnen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, gestaltete das Unternehmen die ersten eineinhalb Tage als „Einführungstage“. Zunächst wurden die drei Industriekaufleute, die drei Industriemechaniker, der Konstruktionsmechaniker, die zwei Mechatroniker und der duale Student im Bereich Maschinenbau von dem kaufmännischen Vorstand, Herrn Bilmayer, dem Produktionsleiter, Herrn Rothermel, und dem Personalleiter, Herrn Seitz, sowie den Ausbildern begrüßt.

„Es ist eine große Bereicherung für unser Unternehmen, dass sich diese jungen Leute für eine Ausbildung bei Goldhofer entschieden haben. Die Nachwuchsförderung wird bei uns seit Generationen groß geschrieben und durch die Ausbildung von Fachkräften im eigenen Haus schaffen wir die Basis für den langfristigen Erfolg des Unternehmens“, so  Franz Bilmayer,  Vorstand der Goldhofer Aktiengesellschaft bei der Begrüßung der Auszubildenden.

An den „Einführungstagen“ hatten die neuen Auszubildenden außerdem Gelegenheit, sich gegenseitig und ihre Ausbilder sowie die Abläufe im Unternehmen kennenzulernen und das Betriebsgelände zu besichtigen. Anschließend wurden die Auszubildenden in ihre Fachabteilungen bzw. in die Lehrwerkstatt gebracht, wo sie ihre neuen Kollegen/innen und ihren neuen Arbeitsplatz kennenlernten. Die Goldhofer Aktiengesellschaft legt großen Wert darauf, dass sich die neuen Auszubildenden gleich an ihren ersten Tagen im Unternehmen wohlfühlen und gut aufgenommen werden. Um auch die Eltern einzubinden und ihnen zu zeigen, in welchem Unternehmen ihre Kinder in ihr Berufsleben starten, lädt das Unternehmen die Eltern der „Neulinge“ zu einem Informationsabend ein. An diesem Abend wird das Ausbildungskonzept der Goldhofer Aktiengesellschaft vorgestellt und die Eltern lernen die Ausbilder persönlich kennen und haben die Möglichkeit, an einer Betriebsbesichtigung teilzunehmen.

Dass das Unternehmen sehr viel Wert auf eine ganzheitliche Ausbildung legt, zeigt sich daran, dass es in der Zusammenarbeit mit der Alois Goldhofer Stiftung für die Auszubildenden im zweiten und dritten Lehrjahr erlebnispädagogische Outdoor-Seminare zu den Themen Kommunikation und Teambuilding anbietet. An diesen Seminaren nehmen die Auszubildenden mit Begeisterung teil.

Mit der Bewerberauswahl für das Ausbildungsjahr 2015 startet die Goldhofer Aktiengesellschaft Ende September 2014. Nähere Informationen zur Ausbildung bei Goldhofer findet man unter www.goldhofer.de

Newsübersicht