News
Newsübersicht
09. 2013

Robust. Leicht. Sicher. Die Tiefladeanhänger TU expert von Goldhofer

Modernisierungskur für die Tiefladeanhänger der Goldhofer Aktiengesellschaft, die früher „TU 3“ und „TU 4“ hießen, und ab sofort als expert zu haben sind – weil sie von Experten für Experten überarbeitet und noch weiter verbessert worden sind.

Die Spezialisten aus Memmingen haben nicht nur die 3- und 4-achsigen Tiefladeanhänger überarbeitet, sondern auch die größeren „Brüder“ TN-L 5 expert und TN-L 6 expert. Die Modelle der expert-Generation verfügen über eine stufenlos höherverstellbare Zuggabel, die Rampenkinematik ist durch ein neuartiges Verriegelungssystem sicherer und einfacher, das Rahmenprofil mit Radausschnitten ist moderner und flacher. Zudem wurde die umfangreiche Serienausstattung überarbeitet. Zu den markanten Merkmalen der Baureihe expert  gehören das geringe Eigengewicht, das überfahrbare und gekröpfte Rahmenteil über dem Drehgestell sowie die Anschrägung am Rahmenende.

Die Fahrzeuge bieten höchste Ladungsstabilität aufgrund ihrer robusten Bauweise  sowie ein Plus an zusätzlichen Verzurrmöglichkeiten,  so dass die Ladung immer bestmöglich gesichert ist. Sämtliche Zubehörteile, wie beispielsweise der Walzenvorbau oder die mit Gummi belegten Rampen, sind bei der Baureihe expert geschraubt und damit jederzeit nachrüstbar.

Einen Qualitätssprung gab es auch in der Oberflächentechnik, denn Goldhofer setzt auch bei der Fertigung der expert-Fahrzeuge den neuen, achtstufigen Fertigungsprozess „Goldhofer 8S Painting“ ein, der einen neuen Qualitätsstandard definiert.

Newsübersicht