»PHOENIX« AST-2EFÜR EINE VIELZAHL AN FLUGZEUGTYPEN

Durch den »PHOENIX« E wird der meistverkaufte stangenlose Flugzeugschlepper zum zukunftsorientierten Zero-Emission Vorfeldfahrzeug, mit großer Bandbreite an enorm leistungsstarken Fahrzeugen, die individuell für Ihren Einsatz konfiguriert werden können. Dabei sind sie unabhängig von ihrer Batterie-Konfiguration in der Lage von der ERJ170 bis zur B777 alle gängigen Passagier- und Frachtflugzeuge am Markt abzufertigen. 

MODULARE PLATTFORM
MODULARE PLATTFORM
Mehr erfahren
MAXIMALE LEISTUNG
MAXIMALE LEISTUNG
Mehr erfahren
INDIVIDUELLER MEHRWERT
INDIVIDUELLER MEHRWERT
Mehr erfahren

»PHOENIX« EMODULARE PLATTFORM

Der »PHOENIX« E ist ein leistungsstarker und flexibler Partner auf dem Vorfeld und kann an Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden. 

Als batterieelektrisch betriebene Alternative ist der »PHOENIX« E emissionsfrei und nachhaltig, während er mit derselben hohen Performance punktet wie der Diesel-Schlepper.

  • Einheitliches Design und Handling: Ein Fahrzeug, unabhängig vom Antriebsstrang
  • Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt: Modulares Batteriesystem oder Hybridlösung
  • Gleiche Leistung – gleiche Flugzeugrange: Long-Distance-Tow und Pushback mit bis zu 352 t MTOW

ZÄHLEN SIE AUF »PHOENIX« EMAXIMALE LEISTUNG

ERGONOMIE

  • Alle »PHOENIX« Modelle bieten eine einheitliche Bedienung
  • Sehr geräuscharmer Betrieb
  • Gefederte Kabine mit ergonomischer Bedienung und hervorragender Übersicht
  • Hervorragende Klimatisierung der Fahrerkabine

SICHERHEIT

  • Höchste Fahrstabilität durch angetriebene Lenkachse
  • Energiesparende und umweltschonende Rekuperation für ein komponentenschonendes und weiches Bremsen
  • Dreikreis-Betriebs-Bremssystem: 2 Kreise auf der Vorderachse und einer auf der Hinterachse, zusätzliche 2-Kreis Parkbremse für maximale Sicherheit
  • Schnelles und zuverlässiges 1-Hebel Notablasssystem

ZUVERLÄSSIGKEIT

  • Robuste und langlebige Komponenten von Qualitätsherstellern
  • Bewährte und wartungsfreie Aufnahmevorrichtung ohne Bodenkontakt

»PHOENIX« AST-2EINDIVIDUELLER MEHRWERT

»IONMASTER« TECHNOLOGY

  • Aktives Thermomanagment für Kabine und alle Hochvoltkomponenten: Heizen und Kühlen für optimale Temperaturbedingungen bereits während des Ladevorgangs für hohe Lebensdauer der Batterie
  • Modular erweiterbares Batteriesystem für individuelle Einsatzanforderungen konfigurierbar
  • 700 V Lithium-Ionen-Batterien, bewährt aus der Nutzfahrzeug-Industrie für zertifizierte, maximale Sicherheit, höchste Leistung und Lebensdauer
  • Second-Life-Anwendungen der Batteriesysteme z.B. als stationärer Speicher möglich
  • Goldhofer »LINK« Telemetrie- und Wartungsmodule

LADEN UND INFRASTRUKTUR

  • Alle Standard-Ladestecker verfügbar: CCS Typ 1, CCS Typ 2 and GB/T
  • Infrastrukturberatung zu Charging points
  • Schnelles DC-Laden und Zwischenladen mit bis zu 150 kW
  • Optionales AC-Laden mit bis zu 22 kW

FARHZEUGSPEZIFISCHE VORTEILE

  • Nachrüstbare E-GPU
  • Hochvoltkomponenten durch umweltverträgliche Wasser-Glykol-Mischung gekühlt: Gleichbleibende Performance auch unter extremen Umweltbedingungen
MODULAR
ERWEITERBARES
BATTERIESYSTEM
FLUGZEUGTYPEN
BIS 352 t MTOW
GOLDHOFER
»IONMASTER«
TECHNOLOGY

»PHOENIX« AST-2E IM EINSATZ